Notos Broschüre

Urheberrecht

 
Das Urheberrecht ist die Mutter aller Immaterialgüterrechte und hat sowohl in der IT-und Softwarewirtschaft (Software, Datenbanken, Multimediawerke, Games) sowie in der Kulturbranche (Buch, Fotografie, Funk, Film & Fernsehen, Musik, Theater, Varieté, Galerien) als auch in der in der Design- und Werbebranche eine herausragende wirtschaftliche Bedeutung.

Das Urheberrecht gibt dem Schöpfer des Werkes – ohne Anmeldung und Eintragung – ein lebenslanges rechtliches Monopol. Dieses ermöglicht ihm – im Rahmen der urheberrechtlichen Schrankenregelungen – jedem Dritten die Nutzung seines Werkes zu verbieten oder – gegen Lizenzvergütung – zu gestatten. Nach dem Tod des Urhebers geht die Monopolstellung für weitere 70 Jahre auf die Erben über.

Klare, zukunftsfähige und dem Vertragszweck angemessene Nutzungsrechtsklauseln und damit korrespondierende Vergütungsregelungen in Lizenzverträgen, Arbeitsverträgen, Softwareerstellungsverträgen, Verlagsverträgen und Werkverträgen, etc. stellen daher sowohl für die verwertenden Unternehmen als auch für die lizenzgebenden Urheber ein existenzielles, zumindest aber essentielles must-have dar. Im Rahmen von Mergers & Acquisitions erweisen sich unklare Verwertungslagen nicht selten als Kapitalvernichter oder gar Dealbreaker.

Urheberrechtsstreitverfahren weisen sowohl im einstweiligen Rechtsschutz als auch im Hauptsacheverfahren zahlreiche Besonderheiten auf, die in die Hände von Fachanwälten gelegt werden sollten.

Unsere Leistungen für Sie umfassen u.a.

  • gerichtliche und außergerichtliche Durchsetzung/Abwehr von urheberrechtlichen Unterlassungs-, Beseitigungs-, Auskunfts- und Schadensersatzansprüchen wegen analogen oder digitalen Rechtsverletzungen
  • Sicherung und Durchsetzung einer angemessenen Lizenzvergütung gegenüber Vertragspartnern
  • Prüfung und Verhandeln von Nutzungs- und Lizenzverträgen mit nationalen und internationalen Vertragspartnern
  • Sicherung von Rechten (Prioritätsverhandlung + Hinterlegung)
  • Gutachten zu urheberrechtlichen Fragen aller Art
  • Copyright Due Diligence
  • Lizenzmanagement und Copyright Compliance

Auswahl unserer Tätigkeit im Urheberrecht:

Mandant/Branche

Tätigkeit

Softwarehersteller für Fuhrparkverwaltung

Verletzungsverfahren auf Beklagtenseite wegen Open Source Bestandteilen in proprietärer Software

Energieversorger

Abwehr einer patentrechtlichen Unterlassungsklage

Streitverfahren bezüglich Verbreitungs- und Bearbeitungsrecht an beauftragter und überlassener Individualsoftware

Markenrechtliche Unterlassungsklage

IT-Anbieter einer Web-Applikation für Prospektdruck

Unterlassungsverfügungen gegen ehemalige Mitarbeiter wegen Mitnahme des Source Codes

Elektronikhersteller nach Beendigung einer Forschungs- und Entwicklungskooperation

Abwehr einer Unterlassungsklage wegen Bestandkraft der eingeräumten Nutzungsrechte an Software

Etliche Fotografen

Durchsetzung von Unterlassungs- und Lizenzschadensersatzansprüchen

Etliche bildende Künstler

Durchsetzung von Unterlassungs-, Schadensersatzansprüchen

Theaterverlag

Lizenzbestimmungen und Bühnenaufführungsverträge

Etliche Insolvenzverwalter

Bzgl. Werthaltigkeit und Verwertungsmöglichkeiten von Nutzungsrechten in der Insolvenz

Bühnenbetrieb

Bzgl. Lizenznahme für amerikanische Kinderfernsehsendung

Agentur und Internetplattform für Stockfotografien

Ausgestaltung der Lizenzbedingungen gegenüber anliefernden Fotografen und Bildnutzern

Internetportal für Klatsch und Tratsch

Gegenüber Nachrichtenagentur

Verlag für Kartographien

Ausgestaltung der Verträge mit Digitalisierungsdienstleister

Vielzahl von Verbrauchern

Filesharing

Printed from: http://www.notos.de/spezialisierung/urheberrecht .
© 2017.

  • Deutsch English